Dr. med. Fabrizio Branca

Dr. Fabrizio Branca
Dr. Fabrizio Branca

Facharzt für Augenheilkunde und Augenchirurgie


Dr. Fabrizio Branca hat das Studium der Humanmedizin in seiner Heimatstadt Basel mit einem hervorragenden Staatsexamen abgeschlossen. Nach einer Dissertation in Augenheilkunde und wertvollen Erfahrungen in Notfallmedizin hat der begeisterte Segler mit Tessiner Wurzeln am Universitätsspital Basel und an der Augenklinik Luzern die Weiterbildung zum Facharzt für Ophthalmologie eingeschlagen und im April 2012 in Paris die Facharztprüfung im zweiten gesamteuropäischen Ranglistenplatz abgelegt. Seine augenchirurgische Ausbildung führte im März 2016 zum Schwerpunkt in Ophthalmochirurgie.

Seit September 2012 arbeitet Dr. Fabrizio Branca am Augenzentrum und hat im OP-Zentrum Bahnhof Basel seine ophthalmochirurgische Spezialisierung verfolgt. Er schätzt sich sehr glücklich, dass er im Rahmen seiner augenärztlichen Tätigkeit auf ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Interventionsmöglichkeiten zum Wohle seiner Patienten zurückgreifen kann. Eine fachlich und persönlich optimale Betreuung ist ihm ein grosses Anliegen und er freut sich, dass er mit der angenehmen Atmosphäre und dem freundlichen Team im Augenzentrum und Makula-Zentrum Bahnhof Basel beste Bedingungen dafür gefunden hat.
Dr. Fabrizio Branca
Dr. Fabrizio Branca

Aktuell

Im März 2013 haben die Chirurgen in der Schweiz eine Charta lanciert, um Patienten vor Missbrauch zu schützen. Chirurgische Eingriffe sollen nur aus medizinischer Notwendigkeit und nicht aus wirtschaftlichen Überlegungen durchgeführt werden.

Die Ärzte des Augenzentrums unterstützen diese Charta und setzen deren Prinzipien bei der Arbeit mit den Patientinnen und Patienten um. Zuweisungen für operative Eingriffe an das Augenzentrum Bahnhof Basel erfolgen aus medizinischen Gründen und nicht aufgrund finanzieller Kriterien.


Charta (pdf, 29.1 KB)




Centralbahnstrasse 20, CH-4051 Basel
T +41 61 270 20 40, F +41 61 270 20 49